zum Inhalt

Fachkraft für Feststellanlagen gem. DIN 14677

SNI-Nord GmbH führt die UVV Prüfung, Sicherheitsüberprüfung von Brandschutztüren, Rauchschutztüren und Feststellanlagen durch.

Feuerschutzabschlüsse für Brandschutztüren, Rauchschutztüren, Brandschutztore.
Verwendung von Feuerschutztüren.

Brandschutztüren (Feuerschutzabschlüsse) verhindern die Ausbreitung von Bränden in Gebäuden.
Brandschutztüren schließen sich selbstständig, halten Flammen auf und müssen eine Mindestzeit einer sehr hohen Temperatur standhalten.

Die Landesbauordnungen (LBO) der jeweiligen Bundesländer schreiben vor, in welcher Weise Brandschutztüren- und Tore einzubauen sind.

 

Gesetzliche Vorschrift (Inspektion,  Brandschutztüren, Feuerschutztüren, Wartung)

Grundlagen zur Prüfung von Feuerabschlüssen, Rauchschutztüren, Brandschutztüren und -Tore

Grundlagen zur Prüfung von Brandschutztüren und -Tore werden geregelt in der ArbStättV § 53, MBO /LBO § 17
den Richtlinien für Feststellanlagen und Brandschutz.
der Einbau von Feuerabschlüsse, Rauchschutztüren, Brandschutztüren und/oder -toren wird in der jeweiligen Landesbauordnung geregelt.

Wir, die SNI-Nord GmbH , bieten Ihnen den UVV-Prüfservice, dem auch eine Begehung der zuständigen Brandschutzbehörde standhält. Wir bieten Ihnen den Tor, Tür- und Torservice mit vielen Lösungsmöglichkeiten an.

Überwachen Ihrer Feuerabschlüsse, Türen und Tore so, dass diese im Brandfall ordnungsgemäß schließen.

FAA, Feststellanlagen müssen den Richtlinien des (DIBT) Deutschen Instituts für Bautechnik entsprechen, sowie der LBO. Auch die Gebäudebrandversicherungen schreiben hierfür sehr strenge Regeln und Richtlinien vor. Sind nicht alle Anlagen, Türanlagen und Toranlagen ordnungsgemäß geprüft, droht eine Haftung des Gebäudebetreibers für Sach- und Personenschäden im Unglücksfall. Wir bieten Ihnen einen speziellen UVV, Prüf- und Wartungsservice für Automatiktüren, FAA, Brandschutztüren, Rauchschutztüren und Feststellanlagen gem. DIN 14677, ASR A1.7 (alt BGR 232), DIBT, LBO.

Frühzeitiges Erkennen und Beheben von defekten oder verschlissenen Anlagen-Teilen beugt größere Schäden vor und das wiederum steigert die Lebensdauer Ihrer Brandschutz-Anlagen.
Die Mitarbeiter der SNI-Nord GmbH erfüllen die Kompetenznachweise der DIN 14677 für die Prüfung und Wartung von Feststellanlagen.

Prüfung und Wartung gem. ASR A1.7, DIBT, LBO, DIN 14677 für: Feststellanlagen, FAA, Brandschutztüren, Brandschutz-Tore, Rauchschutztüren, Brandschutzschiebetore, Vorhänge, Rauchschutzvorhänge.