Startseite ▶ Regalreparatur ▶ Palettenregal-Sicherungsnetze

Palettenregal-Sicherungsnetze

Um Ware für die Weiterverarbeitung, die Musterung oder den Versand vorzubereiten, werden Paletten in Regalsystemen, meist in Hochregallagern, eingelagert. Diese sind mehrere Meter hoch und reichen oft bis unter die Lagerhallendecke. Ein entsprechender Sicherheitsstandard muss gewährleistet sein, damit gelagerte Waren die Betriebssicherheit nicht gefährden. Als Sicherheitsmaßnahme bringt SNI-Nord deshalb Palettenregal-Sicherheitsnetze an die Anlagen an.

Diese Industrienetze sorgen nicht nur dafür, dass eventuell herabstürzende Güter aufgefangen, sondern vor allem auch die Arbeitnehmer im Lager vor diesen geschützt werden. Ein positiver Nebeneffekt besteht im Schutz der wertvollen Ware vor weitreichenden Schäden, die beim Herunterfallen entstehen können. Für eine zuverlässige Betriebssicherheit ist ein solches hochfestes Polypropylennetz regelmäßig von geschultem Fachpersonal zu überprüfen – wir von SNI-Nord sind auch dafür der richtige Partner.

Vorteile von Schutznetzen an Palettenregalen

✔ Durch ihre Flexibilität und ihr geringes Eigengewicht lassen sie sich einfach installieren.

✔ Im Bedarfsfall können sie Sicherheitsnetze mit einfachen Handgriffen demontiert werden. So lassen sich herabgefallene Gegenstände schnell entfernen oder wird der Zugang zu dem im abgesicherten Regalfach befindlichen Material ermöglicht.

✔ Die hochfesten Polypropylennetze sind in unterschiedlichen Farben erhältlich.

✔ Die Sicherungsnetze behalten stets ihr ansprechendes Aussehen, da sie nicht korrodieren.

Vorteile im Vergleich zu Metallgittern

✔ Das weiche Material der Sicherungsnetze hat ein besseres Energieaufnahmevermögen.

✔ Die fallende Ware wird besser vor Beschädigung geschützt.

✔ Beim Einsatz als Personenauffangnetz wird auch die abstürzende Person „weicher“ gefangen und besser vor Verletzungen geschützt.

✔ Nach einem Einsatzfall ist das Palettenregal-Sicherungsnetz einfacher auszutauschen.